bus1.de – Neues Layout bringt noch mehr Übersicht

bus1.de - Neues Layout bringt noch mehr Übersicht 1
bus1.de - Neues Layout bringt noch mehr Übersicht 2

Dank des übersichtlichen Layouts werden Informationen auf bus1.de schneller gefunden und eingetragen.

bus1.de - Neues Layout bringt noch mehr Übersicht 3

Bus-Chauffeure haben auf ihren mobilen Endgeräten Zugriff auf die Pannenhilfe von bus1.de.

Ein neues Layout macht bus1.de nutzerfreundlicher

Schon beim Klick auf die Startseite freuen sich die Nutzer von bus1.de nicht nur über größere Buttons und deutlichere Farbkontraste. Das neue Layout der Mehrwertplattform der Gütegemeinschaft Buskomfort (gbk) ist auch übersichtlicher. Weshalb Informationen über Busparkplätze, Tankstellen oder Hotels schneller gefunden und eingegeben werden können.

Neue Startseite

Die Hauptsuche im oberen Teil der Startseite von bus1.de gliedert sich in sieben Bereiche. Beispielsweise findet der Nutzer unter der Kategorie „Gastronomie“ neben Raststätten und Restaurants auch Bistros, Cafés und Weinkeller sowie weitere Einrichtungen. Unter „Informationen & Führung“ sind Gästeführer, Reiseleiter und Tourist-Informationen aufgelistet. Die neue Struktur der Suchfunktion orientiert sich an den Bedürfnissen der Bustouristik. Weshalb Informationen über Gästeführer und Reiseleiter auch unter der Rubrik „Freizeit, Kultur & Sport“ gefunden werden.

Vereinfachter Schnellstart

Um die Suche flexibler zu gestalten, wurde vor allem im Hintergrund sehr viel erneuert. Die Kategorien, die für Busreiseveranstalter hohe Relevanz besitzen, können auf der Startseite noch einmal separat angeklickt werden. So hat der Nutzer schnellen Zugriff auf Agenturen, Busparkplätze, Busunternehmen, Gruppenunterkünfte, Dienstleister, Sachverständige, Tankstellen und Werkstätten.

Vereinfachte Eingabe für neue Standorte

Dank vereinfachter Formulare lassen sich neue Standorte jetzt noch leichter erfassen. „Wer mit einem Eintrag auf bus1.de präsent ist, sollte seine Daten auch regelmäßig aktualisieren“, betont Martin Becker. „Denn auf der Plattform können nur Informationen gefunden werden, die auch vorher eingegeben wurden“, gibt der gbk-Geschäftsführer zu bedenken.

Immer mehr Besucher

„Dank der guten Kooperation mit Busgruppeninfo.de können wir der Branche auf bus1.de immer mehr Informationen zur Verfügung stellen“, freut sich Becker. „Und seit der Öffnung des Portals registrieren wir einen stetigen Anstieg der Zugriffszahlen.“ Zumal innerhalb der vergangenen vier Monate mehr als 12.000 Suchbegriffe den Weg von bus1.de zu Google gefunden haben. Wer beispielsweise „Busparkplatz Prag“, „Busparkplatz Mailand“ oder „Busparkplatz Paris“ googelt, findet bereits auf der ersten Seite der Suchmaschine einen Hinweis auf bus1.de. „Und bus1.de hat das Potenzial, noch weit mehr relevante Themen aus der Bustouristik in der Suchmaschine hervorragend zu platzieren.“, erläutert Joerg Martin von der Ideenfabrik, die das Portal entwickelt hat und permanent optimiert.

„Ein dynamisches Portal wie bus1.de passt sich immer besser an die Bedürfnisse seiner Nutzer an“, stellt Martin Becker fest. „Deshalb werden kleine und größere Veränderungen in diesem Netzwerk auch in Zukunft dafür sorgen, dass bus1.de das Mehrwertportal für die Busbranche ist.“

Haben Sie Fragen oder Feedback? Schreiben Sie hier:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.