Was ist die Heldenreise?

Die Heldenreise ist ein ein Modell, das die Struktur einer Geschichte beschreibt. Es wurde von Joseph Campbell entwickelt wurde und besagt, dass alle Geschichten, Mythen und Sagen eine ähnliche Struktur aufweisen. Die Struktur der Heldenreise ist oft die Grundlage für das Erzählen von Geschichten (Storytelling) im Marketing.

In der Heldenreise gibt es einen Hauptcharakter (den Helden), der sich auf eine Reise begibt, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Auf dem Weg dorthin muss er jedoch viele Hindernisse überwinden und siegt letzten Endes über das Böse.

Die Heldenreise ist eine beliebte Struktur in Geschichten, weil sie einen Spannungsbogen aufbaut und Interesse schafft. Dies ist wichtig, da die Leser sehen wollen, wie der Held die Hindernisse überwindet und sein Ziel erreicht.

Die Heldenreise besteht aus 12 Schritten, die der Held durchläuft, um sein Ziel zu erreichen:

  1. Seine Ordnung des Alltags wird gestört.
  2. Er wird vom Alltag in die Abenteuerwelt gerufen.
  3. Er weigert sich zunächst, wird dann jedoch überzeugt oder gezwungen mitzugehen.
  4. Er trifft auf Hindernisse und Feinde.
  5. Er bekommt Hilfe von Mentoren, Mitstreitern und Freunden.
  6. Er besteht Prüfungen.
  7. Er trifft auf das Böse in Gestalt des Endgegners.
  8. Er kämpft tapfer.
  9. Er triumphiert schließlich.
  10. Er kehrt in die Ordnung des Alltags zurück.
  11. Er teilt seine Erfahrungen mit anderen.
  12. Er findet Frieden.

Haben Sie Fragen oder Feedback? Schreiben Sie hier:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.