Corporate Architecture

Gewerbe-Architektur, Innenräume, Fassadengestaltung und werbliche, barrierefreie und sichere Einrichtung für Ladengeschäfte, Mitarbeiter-, Patienten- und Kundenbereiche.

Corporate Architecture - Architektur, Innenräume, FassadengestaltungCorporate Architecture - Architektur, Innenräume, Fassadengestaltung

Das Leben wird immer virtueller und in der virtuellen Welt oder einfach nur auf unserer Website und im Onlineshop passen wir unsere Darstellung perfekt an unser Corporate Design an. Es ist ja auch vollkommen normal die Design Guidelines zu beachten und konsequent umzusetzen. Wir feilen an der Benutzerfreundlichkeit und an jedem kleinen Button, damit dieser ideal funktioniert. Wir tun dies, weil wir Vertrauen schaffen, und Qualität und Kundenorientierung unseres Unternehmens zeigen möchten und dadurch das Einkauferlebnis steigern. Und an alles was wir online tun um einmalig zu sein, haben sich unsere Kunden gewöhnt. Alles wirkt harmonisch, ausgefeilt und strukturiert.

Corporate Architecture sorgt dafür, dass Ihr Gewerbeobjekt, Ihre Innenräume, Ladengeschäfte, Mitarbeiter-, Patienten- und Kundenbereiche genau so ideal funktionieren, wie Ihre virtuelle Präsentation. Corporate Architecture sorgt dafür, dass Mitarbeiter und Kunden eine bewusste oder auch unbewusste Bindung zu Ihrem Unternehmen aufbauen.

Und stellen Sie sich nun vor, was dabei herauskommen kann, wenn Sie kreative Köpfe haben, die neben Corporate Design, Fassadenmalerei, Onlineshops und Websites auch Gewerberäume planen, die Umsetzung begleiten, Ihr Team einbinden und Tipps für die passende Kleidung geben…

Corporate Architecture - Architektur, Innenräume, Fassadengestaltung
Corporate Architecture - Architektur, Innenräume, Fassadengestaltung
Corporate Architecture - Architektur, Innenräume, Fassadengestaltung
Corporate Architecture - Architektur, Innenräume, Fassadengestaltung

Wie verstehen wir Corporate Architecture?

Der Begriff Corporate Architecture (oder auch „Architektur für Unternehmen“ oder „Unternehmensarchitektur“), ist eine Unterkategorie vom Corporate Design. Das Corporate Design selbst ist der Corporate Identity untergeordnet. Im speziellen soll die Corporate Architecture die Philosophie und den Anspruch am und im Gebäude repräsentieren und durch die eingesetzten Elemente eine Wiedererkennung Ihrer Marke schaffen.

Corporate Design in der Architektur bedeutet also, dass das Aussehen Ihres Firmengebäudes auf eine bestimmte Art und Weise durch einen Designer gestaltet wird, um die Besuchs- und Einkaufbereitschaft zu erhöhen. Dazu gehören Dinge, wie eine marketingorientiertes Architekturkonzept, die Gebäudekennzeichnung und Orientierungssysteme, eine schlüssige Farbcodierung und die kunden- und mitarbeiterorientierte Gestaltung Ihres Gebäudes.

Die Corporate Architecture beeinflusst jedoch nicht nur, wie Ihre Unternehmen von Außen wirkt, sondern auch, wie Ihre Markenidentität durch geschickte Innenarchitektur von Kunden und Mitarbeitern im Unternehmen wahrgenommen wird und ob sich die Menschen bei Ihnen wohlfühlen. 

4 Faktoren spielen bei der Innenraumgestaltung eine wichtige Rolle:

  • Image-Faktoren: Sie sind Teil des Markenleitbilds und beeinflussen sowohl das Aussehen nach innen und außen
  • Ergonomie-Faktoren: Sie stellen sicher, dass sich Ihre Kunden und Mitarbeiter körperlich wohlfühlen
  • Arbeitsumfeld-Faktoren: Sie beeinflussen, wie sich Ihre Mitarbeiter im Gebäude zurechtfinden und arbeiten können
  • Konsumenten-Faktoren: Sie sorgen dafür, dass Ihre Kunden ein ideales Einkaufserlebnis haben und zum Konsum angeregt werden

Damit Ihr Gebäude in einem unverwechselbaren Stil seine psychologische Rolle wahrnehmen kann, ist die Auswahl von Materialien, Farben, der Beleuchtung, bis hin zu den Möbeln und Accessoires enorm wichtig. Richtig eingesetzt spielt das Ensemble seine Stärke aus und positive Erinnerungen, wie „ein kultiviertes Unternehmen, mit einer Atmosphäre, in der man sich wohl fühlt“ bleiben haften.

Zusammengefasst können wir sagen: Aus unserer Sicht suchen die Menschen nach „Echtem“ abseits der virtuellen Welt. Sie suchen Orte an denen sie anderen Menschen begegnen, wo sie dazugehören, ankommen, sich wohlfühlen, arbeiten oder entspannen.  Durch die Architektur werden diese Bedürfnisse nachhaltig und visuell erfahrbar. Durch die Architektur ziehen Sie ganz automatisch verschiedene Gruppen an und werden wahrgenommen. Durch die Architektur entsteht sozusagen „ein Dialog zwischen Betrachter und Bauwerk“, der nicht an der Fassade endet, sondern sich bis tief in Ihr Unternehmen erstreckt.

Die Aufmerksamkeit auf Sie lenken

Corporate Architecture - Architektur, Innenräume, Fassadengestaltung
Corporate Architecture - Architektur, Innenräume, Fassadengestaltung

Menschen sehen nur, was sie sehen wollen oder was sie gewohnt sind zu sehen, es sei denn, man schafft es, ihre Aufmerksamkeit bewusst auf etwas Neues zu lenken. In der heutigen Welt mit ihrer extrem hohen Informationsdichte ist es daher wichtig, prägnant und charakteristisch zu sein, um überhaupt aufzufallen.

Doch die Gestaltungsfreiheit Ihres Architekten ist nicht immer unbegrenzt und muss mit zum Teil komplexen Vorschriften oder der Denkmalpflege korrespondieren. Und genau an der Stelle kommt die Corporate Architecture ins Spiel und wird durch bauliche Raffinesse dennoch die Aufmerksamkeit auf Ihre Objekt lenken und so Interesse erzeugen und Sie von der Konkurrenz abheben.

Um dies zu erreichen, setzt Ihr Architekt Strukturen, Wege, Farben und Licht so raffiniert um, dass diese vom Betrachter unmittelbar mit Ihrer Marke in Verbindung gebracht werden. Er wird Charaktereigenschaften der Farblehre dabei ebenso einbeziehen, wie er versucht, Assoziationen und Interpretationen der Besucher auszulösen, die die Bindung zu Ihrer Marke stärkt.

Corporate Design als Grundlage

Idealerweise gibt das Corporate Design Ihrem Architekten fast vollständige Freiheit, damit er möglichst frei, die „Seele“ eines Bestandgebäudes aufnehmen kann, wenn er Ihre Marke dort integriert. Und ähnliche wie die Corporate Identity sowohl als Prozess, wie auch als stabilisierendes Konzept verstanden werden muss, ist es bei der Corporate Identity. Jedes Gebäude hat seine eigenen Form, seinen Stil und seine Geschichte. Und genau aus dem Grund ist die Übertragung der architektonischen Idee immer wieder „neu“ zu betrachten, ohne dass jedes mal „das Rad neu erfunden“ werden darf.

Sie erreichen ein einheitliches und gewünschtes Bild nur durch das konsequente und kontinuierliche Verfolgen Ihrer Unternehmensstrategie und indem Sie konsequent auf die Einhaltung Ihres Corporate Designs achten. Und dazu gehört auch die Architektur. Gerade Ihre Gebäude sind ständig für alle Menschen präsent und sind ein nicht wegzudenkender Spiegel beim Identitätsaufbau.

Standard-Ablaufplan für die Umsetzung

Um Ihnen eine Leitlinie zu geben, wie wir bei der Umsetzung der Corporate Architecture vorgehen, möchten wir hier kurz eine Übersicht geben. Dieser Standardablaufplan ist ein allgemeiner Überblick und kann je nach Projekt abweichen. Generell ist es wichtig, dass wir bei der Umsetzung eines Projekts eine stetige Kommunikation aufrecht halten, eine gemeinsame Vision verfolgen und Spaß an der Zusammenarbeit haben. So gewährleisten wir, dass Ihr Projekt erfolgreich umgesetzt wird, finden schnelle Lösungen bei Problemen und behalten den Fokus auf das Endergebnis, wenn wir zwischendurch vom Plan abweichen müssen.

    Vorgespräch: Unser erstes Gespräch mit Ihnen, um Ihre Ideen und Bedürfnisse zu erfassen, zu prüfen und eine erste Konzeptidee zu finden. In diesem Gespräch legen wir gemeinsam erste Rahmenbedingungen, wie Budget und Zeit fest und schauen, welche rechtlichen Vorgaben berücksichtig werden müssen.

    Datenübernahme: Wir erhalten von Ihnen die Pläne zu Ihrem Gebäude. Idealerweise sind diese bereits digital vorhanden. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, werden wir an der Stelle die Daten digitalisieren. Damit haben Sie diese auch für spätere Projekte als Datensatz und wir können gemeinsam -auch aus Entfernung- am Bildschirm miteinander arbeiten.

    Konzeptphase: Wir erstellen ein erstes Konzept, inklusive Skizzen und Entwürfe, um die ersten Überlegungen zu visualisieren. Dabei sind die Skizzen nicht zwingen im Maßstab und haben den Anspruch die Idee für das Endergebnis zu verdeutlichen. Oft ergänzen wir dieses Konzept durch eine Auswahl von Bildern, die wir recherchieren und die das angestrebte Ziel möglichst gut visualisieren. Im Konzept werden wir das Corporate Design, die Funktionalität, Ästhetik und Nachhaltigkeit berücksichtigen.

    Präsentation: Sie sehen das erste Konzept nun und wir werden dieses gemeinsam diskutieren und mögliche Änderungen und Anpassungen besprechen. Wir sammeln bei unserem gemeinsamen Termin möglichst viel Feedback ein, um dies in die nächsten Schritte zu integrieren.

    Detailplanung: Das Konzept wird zusammen mit Ihrem Feedback in detaillierte Pläne übertragen, es werden nötige Zeichnungen und technischen Unterlagen erstellt. Dabei prüfen wir auch die technische und rechtliche Umsetzbarkeit, sprechen nach Bedarf mit Bauamt und Umsetzern und planen mit Ihnen zusammen die Kosten des Projekts.

    2. Präsentation: Sind alle Rahmenbedingungen geklärt, werden wir gemeinsam unser Projekt noch einmal anschauen und abstimmen. Zu dieser Zeit werden wir auch gemeinsam den Bauantrag vorbereiten.

    Genehmigungsprozess: Sie reichen als Bauherr den fertigen Plan inkl. der Zeichnungen bei der zuständige Behörde ein und warten auf die Genehmigung. In dieser Zeit stehen wir Ihnen beratend und unterstützend zur Seite.

    Bauausführung: Liegt die Genehmigung vor, geht es an die Umsetzung. Dabei nehmen wir vorrangig einen beratenden Charakter ein. In der Regel werden Sie mehr in Ihrem Objekt sein und die Arbeiten sehen. Wir werden in regelmäßigen Abständen dabei sein und Protokoll führen. Auch sind wir bei Bedarf vor Ort, um Abläufe anzupassen oder Änderungen zu besprechen.

    Abschluss: Nach Abschluss des Projekts, werden wir gemeinsam alles begutachten und evtl. Nachbesserungen besprechen. Danach ist unser Projekt beendet.

    Worauf sollten Sie bei der Umsetzung achten?

    Die nachfolgenden Hinweise sollen Ihnen als grobe Orientierung dienen. Bitte beachten Sie immer vorab, welche Maßnahmen für Ihr jeweiliges Projekt sinnvoll sind.

    • Empfehlung für eine Bauherrenhaftpflichtversicherung: Sie können eine Bauherrenhaftpflichtversicherung abschließen, um sich gegen Schäden zu schützen, die während der Bauarbeiten entstehen können.
    • Einbindung eines Bauleiters: Sie können einen externen Bauleiter einbinden, der den Baufortschritt überwacht und dafür sorgt, dass alle Arbeiten nach den Plänen und Vorgaben ausgeführt werden.
    • Regelmäßige Baubesprechungen: Gemeinsam mit uns sollten Sie regelmäßige Baubesprechungen durchführen und dabei alle anderen beteiligten Parteien einbeziehen, um den Fortschritt und mögliche Änderungswünsche zu besprechen.
    • Dokumentation der Bauarbeiten: Wenn wir vor Ort sind, dokumentieren wir stetig die Arbeiten. Doch auch Sie sollten eine Dokumentation der Bauarbeiten erstellen und können diese bei Baubesprechungen mit einbeziehen.
    • Vertragsklärung: Es ist wichtig, dass Sie alle Details des Projekts und die Verantwortung der beteiligten Parteien klar und schriftlich festlegen, um spätere Unstimmigkeiten zu vermeiden.

    Was kostet Corporate Architecture?

    Es ist schwierig, grobe Richtpreise für ein Architekturprojekt zu nennen, da es in der Regel von verschiedenen Faktoren abhängt. Ihr Architekt wird Ihnen jedoch in der Regel einen Kostenvoranschlag erstellen, basierend auf Ihren spezifischen Anforderungen. Auch müssen Sie beachten, dass die Kosten während des Projekts möglicherweise angepasst werden müssen, wenn unvorhergesehene Umstände eintreten. Als groben Richtpreis möchten wir Ihnen folgende Preise nennen.

    Für ein Architekturprojekt mit einer Bausumme von ca. 100.000 Euro werden die Planungskosten, bei ca. 5% bis 15% der Gesamtkosten liegen. Daher könnten Sie grob von Planungskosten in Höhe von 5.000 bis 15.000 Euro ausgehen. Diese Kosten werden dann für Dienstleistungen, Konzeptentwicklung, Entwurfs- und Genehmigungsprozesse, Überwachung der Baumaßnahmen oder auch für technische und administrative Unterstützung verwendet.

    Nächste Schritte

    Direkt Kontakt aufnehmen

    Ihre Nachricht an uns

    Schreiben Sie hier Ihre Nachricht
    Pflichtfeld!
    Pflichtfeld!
    Pflichtfeld!
    Pflichtfeld!
    Laden Sie JPG-, PNG-, oder PDF-Dateien einzeln hoch.
    Pflichtfeld!
    Pflichtfeld!

    Geben Sie hier Ihre Daten ein und senden Sie uns Ihre Anfrage

    Ihr Vorname
    Pflichtfeld!
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    Ihr Nachname
    Pflichtfeld!
    Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
    Ihre Position
    Pflichtfeld!
    Bitte geben Sie Ihre Position an.
    Ihre E-Mail-Adresse
    Pflichtfeld!
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
    Ihre Telefonnummer
    Pflichtfeld!
    Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
    Unternehmensname
    Pflichtfeld!
    Bitte geben Sie Ihren Unternehmensnamen ein.
    Ihre Adresse
    Pflichtfeld!
    Bitte geben Sie Ihre Adresse ein.
    Postleitzahl
    Pflichtfeld!
    Bitte geben Sie Ihre PLZ ein.
    Stadt
    Pflichtfeld!
    Bitte geben Sie Ihre Stadt ein.
    Wir speichern und verarbeiten die Daten aus diesem Formular, um Sie zu kontaktieren und Ihnen Angebote zu erstellen. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Speicherung und Verarbeitung einverstanden sind.
    Sie müssen der Speicherung Ihrer Daten zustimmen.
    Sie müssen der Speicherung Ihrer Daten zustimmen.