Was sind Polymere?

Polymere sind molekulare Ketten, die aus kleineren molekularen Einheiten bestehen, die als Monomere bezeichnet werden. Monomere sind in der Regel kleine, einfache Moleküle, die sich leicht miteinander verbinden lassen. Die Monomere werden durch chemische Reaktionen miteinander verbunden, um größere Ketten zu bilden.

Haben Sie Fragen oder Feedback? Schreiben Sie hier:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.